best hosting for websites
Rechtsanwälte Kaske & Schneider
Weißer Berg 5
56567 Neuwied

Tel: +49 (0) 26 31 - 94 63 0
Fax: +49 (0) 26 31 - 94 63 15
anwaelte@kaske-und-schneider.de

> BÜROZEITEN

Montags bis Donnerstags:
8.00 bis 19.00 Uhr

Freitags:
8.00 bis 17.00 Uhr

Samstags nach Vereinbarung

> HERZLICH WILLKOMMEN

Unsere Kanzlei befindet sich in den Räumlichkeiten der Villa am Weißen Berg in Neuwied - Niederbieber.

Wir beraten und vertreten Sie gerne, insbeondere auf den Gebieten des Arbeitsrechts, des Baurechts, des Familienrechts, des Mietrechts, des Sozialversicherungsrechts, des Steuerrechts, des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts, des Verkehrsrechts, des Versicherungsrechts sowie des Wohnungseigentumsrechts.

Unsere Kanzlei befindet sich in den Räumlichkeiten der Villa Weißer Berg in Neuwied-Niederbieber..

Kaminhalle - Villa am Weißen Berg

Rechtsgebiete im Überblick

Wir beraten und vertreten Sie gerne, insbesondere auf den Gebieten des Arbeitsrechts, des Baurechts, des Familienrechts, des Mietrechts, des Sozialversicherungsrechts, des Steuerrechts, des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts, des Verkehrsrechts, des Versicherungsrechts sowie des Wohnungseigentumsrechts.

In der angenehmen Atmosphäre der liebevoll restaurierten Jugendstilvilla nehmen wir uns gerne Zeit für Ihr Anliegen.

Außenansicht - Villa am Weißen Berg

Zertifizierung nach ISO 9001

Im Jahr 2012 haben wir für die Struktur und die Arbeitsabläufe in unserer Kanzlei erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt und sind hierfür seit Dezember 2012 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

 

> AKTUELLE THEMEN

  • Maut umweltfreundlicher gestalten
    Der Bundesrat hat am 15.12.2017 zu EU-Plänen Stellung genommen, die Mautsysteme auf europäischen Straßen zu ändern.
  • Bundesrat fordert Verbot bleihaltiger Trinkwasserleitungen
    Der Bundesrat will Trinkwasserleitungen aus Blei verbieten lassen: In einer am 15.12.2017 gefassten Entschließung bittet er die Bundesregierung, dafür zu sorgen, dass Bleileitungen baldmöglichst stillgelegt werden.
  • Deutschlandweit einheitliche Strompreise
    In Deutschland gilt auch künftig eine einheitliche Stromgebotszone: Der Bundesrat hat am 15.12.2017 einer Verordnung der geschäftsführenden Bundesregierung zugestimmt, die eine Aufteilung des deutschen Strommarktes in unterschiedliche Preiszonen verhindern soll.